und ab zu Facebook...
und ab zu Facebook...

BESUCHER

Die Seite befindet sich im Aufbau. Bitte etwas Geduld, wenn nicht alles funktioniert. Feedback gerne über die Kommentarfunktion.


AUF DIESER SEITE:                                                             Alcina Hyaluron 2.0/Schwarzkopf Colorexpert Coloration/ Nivea Haarmilch/Wella Pro Series/Nivea Cellular Anti Age Gesichtspflege/Oral B Zahnpasta /Hansaplast Blasenpflaster/SyNeo Aura Deodorants

Alcina Hyaluron 2.0 Produktserie

Ein Testpaket von der trendlounge

Quelle:  Alcina Homepage
Quelle: Alcina Homepage

Inhalt:

1 x Hyaluron 2.0 Face Gel 30 ml

1 x Hyaluron 2.0 Face Cream 50 ml

10 x Hyaluron 2.0 Face Gel Proben

10 x Hyaluron 2.0 Face Cream Proben

1 x Zeitschrift freundin

 

Verpackung:

Die Verpackung ist sehr edel in Grausilber mit gelber Schrift. Angenehm, dass es eine deutsche Beschriftung gibt und man direkt versteht, was für was ist. Macht sich gut im Bad.

Konistenz:

Alle Produkte sind sehr leicht und cremig. Sie lassen sich hervorragend dosieren und fühlen sich angenehm an. Das Gel ist sehr flüssig und auch die Creme nicht zu dick.

Geruch:

Persönlich habe ich etwas leicht zitroniges gerochen. Freundinnen rochen entweder gar nichts, oder einen leichten angenehmen Duft. Mein Partner sagt es riecht halt nach Creme (Männer!). Kurz: Riecht gut und nicht intensiv.

Anwendung:

Der Pumpspender ist natürlich super praktisch und die Dosierung ist reichlich, da das Gel sehr flüssig ist. Das Gel lässt sich einfach verteilen und der erste Effekt ist direkt spürbar. Bei mir brannte es ein wenig an Hautirritationen und die Haut war etwas gerötet. Nach dem ersten Schock war die Haut aber praller und frischer. Meine Freundin hatte einen ähnlichen Effekt, allerdings ohne Rötungen. Drei Freundinnen waren einfach nur begeistert. Zwei Bekannte vertrugen das Gel gar nicht und haben nicht weitergetestet. Die Creme haben alle etwas besser oder sehr gut vertragen. Auch sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm. Die Creme macht eine entspannte und weiche Haut und eignet sich super zur Makeupunterlage.

Das Gel hab ich in die Handtasche gepackt und nur noch punktuell an den Augen und an den Nasolabialfalten verteilt um Irritationen zu verhindern.

 

Fazit:

Die Produktserie hält was sie verspricht und macht einen erfrischten Gesichtseindruck. Das Gel im Spender ist praktischer und bei nicht empfindlicher Haut sehr empfehlenswert. Wer zu Hautrötungen und Pickeln neigt, sollte zur Creme greifen. Mein persönlicher Favorit ist die Creme, die ich jetzt ständig nutze.

 

Preis für das Gel ca. 16-18, 16,- € ca. für die Creme (s. Homepage)

Schwarzkopf Color Expert Coloration

Ein Testpaket von trnd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktpaket mit

2 x Packungen Schwarzkopf Color Expert mit Omegaplex im selben Farbton

2 x Color Expert Farb-Versiegelungs-Spülung (250 ml)

8 x Farbkarten (für den Unterschied des Haares mit und ohne Color Expert

        zum Erfühlen

Marktforschungsunterlagen

 

Zum Produkt:

Design: 

Hauptsächlich in der Farbe der Coloration gehalten mit etwas weiß und lila. Die Farbnuance ist direkt und gut erkennbar. Das Motiv ist ansprechend. Text auf deutsch. Seitlich und direkt zu erkennern, dass es sich um eine permanente Coloration handelt. Ein dicker Pluspunkt, wenn ich nicht stundenlang im Regal suchen muss.

Material:

Hart-Plastikflasche. Stabil und gut händelbar. Verschluß ist groß genug.

 

Der Geruch:

Nun, wie riecht eine Färbemittel? Immerhin hat sich hier kaum ein unangenehmer Geruch gezeigt. Die Pflegespülung riecht hervorragend. Das Haar duftete noch 2 Tage danach.

Anwendung/Ergebnis:

Die Coleration wird im trockenen, nicht vorgewaschenen Haar verteilt und 30 Minuten einwirken gelassen. Bei grauem Haar durchaus 10 Minuten länger drauflassen. Danach kommt noch eine Behandlung mit einem Pflegeschutz, der 2 Minuten braucht und mit warmen Wasser ausgespült wird.

Drei Wochen später sollte man den Pflege-Auffrischer verwenden. Er wird im handtuchtrockenen Haar verteilt und braucht 2 Minuten Einwirkzeit, danach ausspülen. Er ist zur Farbschutzverlängerung da.

Ich färbe seit Jahren und nehme stets meine eigene Haarfarbe gerne eine Nuance dunkler. Man konnte sich für die Nuance entscheiden und so testete ich dunkelbraun. Erst die Tube in die Flasche drücken, wie gewohnt etwas nervig, dazu kommt, extrem nervig, ein viel zu winzig geratenes Anti-Haarbruch-Serum. Es ist schwierig mit oder ohne zu große Plastikhandschuhe ein winzigkleines Plastikteil zu öffnen und die 3 Tropfen zielgerecht in die kleine Plastikflasche zu bekommen. Dann geht’s weiter wie gewohnt. Flasche zu, schütteln,in Ansatz bis Spitzen verteilen, 30 Minuten warten, Spülung hinein, ausspülen und stylen. Die Farbcreme war nicht zu dünnflüssig und die Spülung ausreichend. Letzteres duftete sehr gut. Nach drei Wochen sollte man dann den Farbversiegelungsschutz anwenden, um das Ergebnis zu verlängern.

 

Mein Fazit: 

Das Farbergebnis war gut bis sehr gut. Die Haare glänzen schön, allerdings hätte ich mit Sicherheit noch zusätzlich zu den 10 Minuten längere Einwirkzeit, nochmal 5-10 Minuten länger einwirken lassen können, denn nicht jedes graue Haar war danach dunkelbraun. Der eigentliche Test kommt erst nach 4 Wochen, wenn sich zeigt, ob die Haare grau sind oder nicht.

Insgesamt gibt es 19 Color Expert Nuancen

Anmerkung zum Preis:

Unverbindliche Preisempfehlung:

Schwarzkopf Color Expert Intensiv-Pflege Color Creme: 5,99 €

Schwarzkopf Color Expert Farb-Versiegelungs-Spülung und Farb-Versiegelungs-

   Kur:  je 3,99 €  zur  Homepage

Nivea Haarmilch Pflegeserie

Ein Testpaket vom Hersteller Nivea

Eine Pflegeserie, die auf verschiedene Haarstrukturen abgestimmt wurde.

 

Zur Serie:

Design: 

Ansprechend das typische Nivea Design in Dunkelblau. Die Öffnungen sind zum Hochklappen bei Shampoo und Spülung und ein Pumpspray bei der Pflegespülung, die im Haar bleibt.

Die Konsistenz:

Die Produkte sind cremig und lassen sich gut verteilen. Die Dosis ist angemessen. Man verbraucht auch beim Pumpspray nicht viel. 

Der Geruch:

Der Geruch ist echt ein Trumpf dieser Haarpflege. Es duftet hervorragend und man erkennt direkt Nivea.

Anwendung/Ergebnis: 

Persönlich habe ich feines Haar und diese Serie getestet. Die Haare werden duftig und glänzend beim Shampoo. Bei Spülungen und feinem Haar ist das so eine Sache und ehrlicherweise traue ich mich nicht die Spülung komplett zu verteilen und beschränke mich auf die Spitzen. Hier funktioniert sie super. Angenehm glattes Haar und leicht zu kämmen. Der Hit ist die Spülung zum sprayen, die ich als Finish und für Zwischendurch benutze. Tolle Geruch, glättet die Haare ganz ohne sie platt oder fettig zu machen.

Mein Fazit: 

Ich finde die Serie rund um gelungen. Abzuwarten bleibt, ob nach dem 5. Waschen und Pflegen das Haar auch noch glänzt. Meine Mittester testen in der Zwischenzeit die Serie für dickes und normales Haar und sind bisher sehr zufrieden.

Erwähnenswert ist auch der Preis von ca. 2,50 Eurofürs Shampoo/Spülung bis ca. 4.50 für das Spray (s. Homepage)

Wella Pro Series Berlin Sexy Welle

Ein Gewinnpaket von for me

Produktpaket mit Haarspray und Schaumfestiger. Limited Edition.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Design: 

Ein rotes knalliges Design. Sehr ansprechend.

Material:

Beides im Metallbehälter mit Kunststoffkappe, die sich leicht abziehen lässt. Beide Druckknöpfe lassen sich leicht drücken.

Der Geruch:

Angenehm, beim Haarspray nicht aufdringlich.

Anwendung/Ergebnis:

Vorweg: Leider gab es das Shampoo nicht im Paket, dass ich gerne ausprobiert hätte. Es ist allerdings ein Gewinn, kein Testpaket. Das Haarspray gibt meinem Haar definitiv mehr Halt, Fülle und Struktur. Es verklebt überhaupt nicht und man kann auch nach dem Sprühen noch prima stylen. Das Haarspray hat mich dann auch vollkommen überzeugt, denn auch am nächsten Tag waren meine feinen Haare nicht pappig. Es lässt sich also gut ausbürsten, schützt vor UV-Strahlen und hält bis zu 24 Std. Den Schaumfestiger kann ich bedingt weiterempehlen – er ist etwas klebrig und gibt dann auch einen sehr festen Halt. Mir ist das ein wenig to much, aber wer genau das sucht, ist hier richtig.

Mein Fazit: 

Haarspray top und ab sofort bei mir im Bad.

Schaumfestiger gut, aber mir zu bombig.

Beide Behälter sind sehr groß und weniger für Reisen geeignet. Der Preis

für das Haarspray 400 ml ca. Preis: 4,29€ /Schaumfestiger: 250ml. Preis: ca. 4,29€ 

Leider ist die Serie als Limited Edition produziert und ich hoffe ein vergleichbar gutes Haarspray bei Wella zu finden.

NIVEA - Cellular Anti-Age Pflegeserie

Ein Testpaket vom Hersteller Nivea

Gratisprobe? Bild anklicken
Gratisprobe? Bild anklicken

Die Pflegeserie besteht aus vier Produkten:

Der Tagescreme, Nachtcreme, einem Intensiv-Serum und einer Augenpflege.

Verpackung:

Die Verpackung ist nicht weiter aufregend. Ein Nivea-Produkt steckt in einer Nivea-Schachtel. Macht Sinn, wenn man sie im Geschäft finden will. Die Verpackungsgröße allerdings schrumpft mit den Jahren bei Nivea immer mehr. 

Konistenz:

Alle Produkte sind sehr leicht und cremig. Sie lassen sich hervorragend dosieren und fühlen sich angenehm an.

Geruch:

Persönlich hab ich kaum etwas gerochen. Der Hersteller wirbt mit dem Geruch. Ich finde ihn relativ neutral.

Anwendung:

Nach dem ersten Anwenden der Tagespflege merkte ich gleich ein angenehmes Hautgefühl. Sie zieht sehr schnell ein. Als Make-up Unterlage ist sie super geeignet. Die Nachtcreme ist gegenüber anderen Produkten klar ein Sieger. Hier gibt es keinen Fettfilm und dennoch merkt man dass die Haut sicher weicher anfühlt. Das Serum ist wie die Tagespflege und die Augencreme nutzte ich ständig. Alle lassen einen, einen Tick erholter aussehen. 

Fazit:

Die Produktserie hält was sie verspricht und bis auf das Tagesserum (ist mir zu zeitintensiv) nutze ich Tagescreme und Augenpflege täglich, die Nachtcreme jeden zweiten Tag.

Neue Produkte der Serie gibts jetzt bei Nivea auch zum Testen.

Oral B/Blend a med - Pro Expert Test

Ein Test-Paket von for me:

zur Homepage
zur Homepage

Ein Testpaket von for-me das sich wirklich gelohnt hat, denn es hat mir meine neue Zahncreme beschert.

Und wie man sieht noch viele andere glücklich gemacht bei den vielen Proben, die im Paket waren. Zusätzlich gab es noch Zahnseide und eine Menge Fragebogen, die auch eifrig verteilt und ausgefüllt wurden.

Zur Zahncreme:

Design: 

Also das Design ist die übliche Zahnpasta-Verpackung und nicht besonders herausragend.

Die Konsistenz:

Die Creme ist kompakt und im ersten Moment im Mund etwas mächtig, was aber schnell nachlässt und nach dem ersten Tag nicht mehr stört.

Der Geschmack:

Der Geschmack hat mich als Menthol und Pfefferminz-Hasser sehr überzeugt, denn sie schmeckt sehr milde. Danach kann man seinen Morgenkaffee wirklich noch geniessen.

Die Putzleistung:

Nach einer Tube Test hat mich das Reinigungsergebnis sehr überrascht. Die Zahncreme hat deutlich besser alte Kaffee- und Nikotinverfärbungen entfernt, als meine alte Spezialzahncreme.

Die Zähne fühlen sich glatt an und sehen weißer aus.

 

Mein Fazit: 

Sowohl der sehr milde Geschmack, als auch die überzeugenden Putzleistungen haben mir eine neue Lieblingszahncreme beschert. Wem der typische penetrante Minzgeschmack fehlt, der kann mit Mundwasser nachspülen. Von der Leistung her gibt es zumindest nichts zu meckern. 

Das Ganze gibt es auch für empfindliche Zähne (s. Homepage)

Hansaplast SOS Blasen-Pflaster

Ein Test-Paket von Konsumgöttinnen:

Nach einigen Blasen-Pflastern und einigen Schuhen kann ich sagen, dass sowohl meine Freundinnen und auch ich erleichtert waren, bei diesem Test mitmachen zu dürfen. 

 

 

Zum Design:

Die Verpackung ist ansprechend und man erkennt sie im Drogeriemarkt sofort.

Zur Verpackung: 

Ein Negativpunkt für mich ist die Verpackungseinheit. Hier könnten es etwas mehr sein und die einzelnen Pflaster ohne umzuknicken an den Fuß zu bringen, gelingt nicht immer auf Anhieb. Das erste Pflaster knickte an einer Seite und klebte danach nicht mehr richtig. Man braucht etws Übung, dann klappt es.

Gebrauch:

Das Hansaplast Pflaster klebt fest und verrutschte nie. DerDruck auf eine Blase wurde stark vermindert und man kann schmerzfrei durch den Tag. Beim Duschen hält es nicht immer fest, sondern lockerte sich manchmal. Lieber ein Neues nehmen. Ohne Dusche hält es allerdings perfekt. Der Tragekomfort ist auch perfekt. Es ist kaum spürbar, egal ob Pumps oder Sneaker... es macht alles mit.

Preis:

Der Preis ist etwas zu hoch oder die Einheit zu niedrig... je nachdem.

Fazit:

Im Akutfall auf jeden Fall das Hansaplast SOS Blasenpflaster, zum Vorbeugen, vor einer Blase, ist das Produkt leider einen Tick zu teuer.

SyNeo Aura Deodorant

Ein Testpaket von gofeminin

 

 

 

 

Produktpaket mit 2 verschieden duftenen Pumpspray-Deodorants ohne Aluminium. Hersteller Duftnoten: Paradise und Passion. (beide blumig)

Thomas Brunner Hygiene GmbH, Schlierbach

 

Zum Produkt:

Design: 

Eine buntbedruckte eckige Glasflasche mit Plastikkappe. Das Design ist, nett ausgedrückt, sehr einfach gehalten. Hübsch ist das nicht.

Material:

Sehr schweres Glas mit Plastikverschluß, der sich nur sehr schwer abziehen lässt. Abzug hierfür.

Das Deodorant wirbt mit natürlichem Wirkstoff aus Äpfeln.

Der Geruch:

Zu Beginn riecht das Deo extrem nach Alkohol. Der verfliegt sehr rasch und es bleibt ein leichter Blütenduft bei beiden Varianten. Es ist ein sehr einfacher und wenig aufregender Geruch. Das ist definitiv reiner Geschmackssache.

 

Anwendung/Ergebnis:

Als erstes fällt auf, daß man nur zwei kleine Sprühstöße braucht, was positiv ist. Negativ ist die Konsistenz. Es wird nass. Sehr nass. Wer wenig Zeit hat, kann nicht warten, bis das Deo trocken ist. Für die Handtasche ist das Deo etwas schwer. Den versprochenen Schweißschutz hält es ein, Flecken auf der Kleidung waren nicht zu sehen.

 

Mein Fazit: 

Wer ein kaum riechendes Deo mit Langzeitschutz ohne Aluminium sucht, ist hier durchaus richtig. Störend ist der schwere Glaskörper, die festsitzende Kappe und das nasse Gefühl auf der Haut. Positiv ist der Fleckenschutz und die Umweltfreundlichkeit. Negativ der Preis. 

75 ml Pumpspray kosten ca. 5 Euro (Homepage)